Wie lang sind Wein und Spirituosen eigentlich haltbar?

Je länger du sie behältst, desto besser schmecken sie. Es besteht keine Notwendigkeit, sie länger zu trinken, als sie gebraucht werden, aber für ein paar Wochen im Jahr würde ich ein Minimum von 3-4 Wochen vorschlagen. Ein Minimum von 4-5 Wochen ist keine schlechte Idee, aber ich bin keine sehr strenge Person und könnte Ihnen kein gutes Jahr garantieren. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Wein sind, der ein Jahr lang hält, dann empfehle ich Ihnen, einen guten Jahrgang oder ein spezielles Fass von etwas zu probieren, das nicht zu alt ist, seien Sie sich nur bewusst, dass diese Flasche möglicherweise zu gut gealtert ist und nicht für Sie geeignet ist. Ich bin hier, um Ihnen Informationen über den besten Wein für Ihren Geschmack zu geben.

Meiner Meinung nach gibt es nur zwei Kategorien von Weinen, eine, die verwendet wird, um all das billige Zeug zu ersetzen, das man in den Regalen des Supermarktes finden kann. Und der andere ist ein echter Premiumwein, der viele Jahre lang gereift ist, und ich mag sie alle auf unterschiedliche Weise. In der Kategorie der Premium-Weine finden Sie eine große Auswahl an Trauben und anderen Weinen, wie z.B.: Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Syrah und andere weiße oder rote Sorten. Ein guter Weg, den Unterschied zwischen diesen Weinen zu verstehen, ist, dass Merlot und Cabernet Sauvignon aus weißen Trauben hergestellt werden, während Syrah aus roten Trauben hergestellt wird. Es gibt auch einige andere Weine, die das billige Zeug in den Regalen ersetzen können, wie zum Beispiel: Pinot Grigio, Syrah, Cabernet Franc, Riesling und viele andere. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, dass die Wahl der Weine, die Sie in Ihrem Haus mitbringen, für Sie sehr wichtig ist. Der Hauptunterschied zwischen guten und billigen Weinen besteht darin, dass die teuren Weine von den besten Produzenten hergestellt werden, die wir zu Hause bekommen können und die sehr trinkbar sind. Mit anderen Worten, sie werden nicht mit vielen Chemikalien hergestellt, während das billige Zeug oft aus billigen, billigen Zutaten hergestellt wird. Ein gutes Beispiel wäre der Wein, der in Restaurants verkauft wird. Im Gegensatz zu Mömax Weinregal kann es in Folge dessen merklich brauchbarer sein. Viele dieser Weine haben den Geschmack der billigen Weine, werden aber tatsächlich von Leuten hergestellt, die mehr wissen als ich, und sind daher besser in der Lage, bessere Zutaten zu finden und besseren Wein zu erzeugen. Als Folge ist es offenkundig sinnvoller als Laufener Wein. Deshalb wollen wir eine neue Kategorie von Weinen schaffen: "Wine Made by Wines Made by Us".

Was versuchen wir mit diesem Blog zu erreichen? Nun, die Hauptsache ist, Ihnen die besten Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um die für Sie richtige Wahl zu treffen, aber wir möchten Ihnen auch die neuesten Informationen über die Weinproduktion sowie darüber, wie die weltweit führenden Produzenten Wein herstellen, liefern, um Sie über die Veränderungen in der Branche auf dem Laufenden zu halten. Dies kann durchaus eindrücklich sein, vergleicht man es mit Südfrankreich Wein.